Berge, Höhlen und Schluchten

In Flachau im Salzburger Land.


Urlaubs-Ausflüge sind toll.

Es gibt so viel zu sehen, so viel zu erleben und jede Menge Spaß.

In unserem Bio-Hotel in Flachau haben wir super Programme für Sie vorbereitet.

Berge, Höhlen und Schluchten in und um Flachau.

Waren Sie schon mal am Grafenberg in Wagrain?

Mit der Gondelbahn geht es den Berg hinauf, dem Startpunkt für zahlreiche Wanderungen in unberührter Natur. Die überwältigende Panoramalage ermöglicht Ausblicke bis tief in den Pinzgau, zum Großglockner (Österreichs höchstem Berg) und auf den Dachstein.
Im Geisterpark am Gernkogel, der Nachbar-Berg vom Grafenberg, gibt’s Unterhaltung pur für kleine und große Kinder. Luftschaukeln, Wasserspiel und Erd-, Feuer-, Wasser- und Luftgeister warten darauf geweckt zu werden.

Die Seele baumeln lassen in der Therme Amadé.

Keine 10 Autominuten von unserem Hotel in Flachau entfernt ist eine der schönsten Thermen Salzburgs. Die Therme Amadé in Altenmarkt-Zauchensee. Die Erwachsenen relaxen im Sole-Becken oder in der Saunalandschaft, die Kids vergnügen sich im Wellenbecken, in der Trichter-Rutsche, oder schlagen Loopings in der Tunnelrutsche.
Hier hat man wirklich Spaß!

Eisriesenwelt Werfen – Willkommen in der größten Eishöhle der Welt.

In Sichtweite von der Burg Hohenwerfen, auf der anderen Seite der Tauernautobahn, versteckt sich die Eisriesenwelt Werfen in den Bergen. Von unten sieht man die Bergstation der Gondelbahn gut. Mit der ist man auch Ruck-Zuck oben. Nach ein paar Metern Spaziergang geht’s dann los.
Eine unscheinbare Metalltür eröffnet den Weg in eine unbekannte und mystische Welt aus Eis und Schnee. Auch im Sommer!
Aber Achtung: Selbst wenn es draussen Temperaturen von über 30 Grad hat, ist es im Inneren des Berges ziemlich kühl. Festes Schuhwerk, lange Hose, Pullover und Jacke sind genauso zu empfehlen wie eine Mütze und dünne Handschuhe. Flip-Flops sind definitiv nicht geeignet dafür. 😉