Biorestaurant Flachauerhof

Am 8. Dezember 2016 war es soweit.
Zum ersten Mal, nach dem Komplettumbau, öffnete das neue Bio-Restaurant im BIOHOTEL FLACHAUERHOF.
Die Wirtsleute Carmen und Wilfried Hartl sind mächtig stolz.

„Wir haben jetzt zu uns selbst gefunden. Eine klare Positionierung erschaffen – und wir bieten unseren Gästen genau die Qualität, welche wir auch selbst erwarten. Und wir erwarten viel!“ sagt Wilfried Hartl. „Top-Qualität von handverlesenen Lieferanten, die unser höchstes Vertrauen genießen. Nur so kann unsere Küche auf dem Niveau kochen das wir uns selbst auferlegen.“
Ja, das schmeckt man auch.

„Beim Interieur-Design ist uns viel auf der Kombination von Tradition und Moderne gelegen.“, erzählt uns Carmen Hartl. Das sieht man auch sofort. Das Altholz wird wieder jung – und bringt einen tollen Kontrast zu den modernen Metall-Elementen.

Einen Geheimtipp wird übrigens das Frühstück bilden.
Alle Speisen am Frühstücksbuffet sind nicht nur BIO, sondern teilweise auch vegan. Damit ist die Energiebereitstellung optimal und man startet „ohne vollen Bauch“ in den Tag.
Also auf zum Frühstücken – auf zum BIOHOTEL FLACHAUERHOF nach Flachau. In der Sportwelt Amadé – dem Ort im Salzburger Pongau wo die besten Skifahrer herkommen. Und das beste Bio-Frühstück.

Also, schnell einen Tisch reservieren unter +43 (0)6457 2225.